Busse in Lörzweiler ab dem 17.10.

In noch nicht einmal zwei Wochen soll es soweit sein: Die neue regionale Verkehrsgesellschaft KRN (Kommunalverkehr Rhein-Nahe GmbH) innerhalb des RNN – Rhein Nahe Nahverkehrsverbund geht an den Start und übernimmt die Verantwortung für die Buslinien im Kreis – bei uns für die Linie 660. 

In für die öffentliche Verwaltung und öffentliche Unternehmen (um ein solches handelt es sich bei der KRN) typischer Art und Weise ist die Öffentlichkeitsarbeit und Transparenz auf ein absolutes Minimum beschränkt. Bis heute bietet die Website der KRN nur Basisinformationen, keine Details (Link)

Haltestellenschild Lörzweiler an der Au

Auch vom RNN gibt es nur wenig, eine Pressemitteilung vom 30.9. listet einige Basics der Veränderungen auf – unser 660er wird dabei aber nicht mal erwähnt (Quelle). 

Daher also jetzt mal zusammengefasst einige der wichtigen Änderungen. Die neuen Linienfahrpläne ab dem 17.10.2022 sind auf der Homepage der RNN gut versteckt (Link) und bieten für die geneigten Lörzweiler einige Überraschungen. 

Die Linie 660 wird deutlich ausgebaut und es gibt Änderungen an der Strecke. 

Die hauptsächlichen Änderungen im Einzelnen (abends und am WE ggf. noch weitere Abweichungen): 

  • Alle Busse durch Lörzweiler fahren nunmehr die Schleife durchs ‘Oberdorf’, halten also an den Haltestellen Schloßstraße/Kirche und An der Au. 

An Montag bis Samstag gilt: 

  • Alle 660er aus Lörzweiler nach Mainz fahren bis Abfahrtszeit 19 Uhr  nicht mehr über die Haltestelle Universitätsmedizin sondern biegen nach der Haltestelle Fichteplatz rechts ab und fahren dann über die Haltestellen Gautor, Schillerplatz, Münsterplatz zum Hauptbahnhof. 
  • Alle 660er aus Mainz nach Lörzweiler fahren bis Abfahrt 19:50 fahren über die Strecke Schillerplatz, die späteren Busse fahren die gewohnte Strecke über Hauptbahnhof West/Taubertsbergbad und Universitätsmedizin. 
  • Wichtig für Schüler:innen: Schüler:innen der ‘Innenstadtschulen’ können auf der Rückfahrt nun an den Innenstadthaltestellen einsteigen (z.B. Schillerplatz). Für die Schüler:innen vom Gutenberggymnasium gilt NEU die Haltestelle Pariser Tor (hier noch unklar, im Plan steht Steig C, ich vermute einen Fehler, es müsste Steig E sein). 
  • Ein zusätzlicher Bus ab HBF um 13:28 fährt nicht über Schillerplatz
  • Alle 660er von Lörzweiler nach Mainz fahren nach 19 Uhr die gewohnte Strecke über die Universitätsmedizin, Trajanstraße zum Hauptbahnhof. 
  • Am Abend fahren Busse von Mainz nach Lörzweiler um Montags bis Freitags um 20:05, 20:35, 21:05, 22:05, 23:05, 0:10 und neu und nur Freitags um 1:40 und 3:10. Diese Busse ab 20:05 fahren nicht über Schillerplatz.
  • Samstags fährt Abends sieht der Fahrplan Fahrten um 20:05, 20:35, 21:05, 22:05, 23:05 und 0:35 vor. Die Busse ab 21:05 fahren nicht über Schillerplatz

An Sonntagen gilt: 

  • Alle 660er aus Lörzweiler nach Mainz fahren die gewohnte Strecke, also nicht über Schillerplatz. 
  • Alle 660er aus Mainz nach Lörzweiler fahren die gewohnte Strecke, also nicht über Schillerplatz

Taktung

Die wichtigste Änderung betrifft die neue, deutlich erweiterte und vereinfachte Taktung. 

In Richtung Mainz: 

Die Abfahrten in Richtung Mainz an den drei bzw. vier Haltestellen (einige Busse fahren Ahornstraße zweimal an) sind streng getaktet. Ab 5:38 fahren die Busse bis einschließlich 19:38 im Halbstundentakt. Das ist eine grandiose Verbesserung, die bisherigen Pausen entfallen! 

Abfahrt jeweils

  • Ahornstraße xx:38/xx08
  • Schloßstraße/Kirche xx:39/xx:09
  • An der Au xx:41/xx:11
  • Ahornstraße xx:42/xx:42 (Samstag/Sonntag entfällt dieser Halt!)

Im morgendlichen Berufs- und Schulverkehr gibt es zusätzliche Fahrten (nicht alle halten an allen Haltestellen)

  • Ahornstraße 7:03/7:08 (nur an Schultagen)
  • Schloßstraße/Kirche 6:57 (nur an Schultagen)/7:04
  • An der Au 7:58 (nur an Schultagen)/7:06
  • Ahornstraße 7:00 (nur an Schultagen)/7:07

Von Mainz zurück ab Hauptbahnhof ist die Abfahrt jeweils

  • Hauptbahnhof xx:20/xx:50
  • Münsterplatz xx:22/xx:52
  • Schillerplatz xx:24/xx:54
  • Am Gautor xx:25/xx:55
  • Pariser Tor xx:28/xx/58

An Schultagen gibt es hier eine zusätzliche Fahrt

  • Hauptbahnhof 13:28
  • Münsterplatz, Schillerplatz, Am Gautor werden nicht angefahren!
  • Hbf West/Taubertsbergbad 13:29
  • Universitätsmedizin 13:32
  • An der Philippsschanze 13:33
  • Pariser Tor 13:35

Abends ab Hauptbahnhof: 20:05; 20:35; 21:05; 22:05; 23:05: 00:10. Und nur Freitags: 1:40 und 3:10!

Die Busse in Gau-Bischofsheim fahren sogar noch häufiger, nämlich in den ‘Lücken’, die der Lörzweiler 660er lässt jeweils 14 Minuten versetzt, also 4 mal die Stunde in regelmäßigen Abständen. 

Andere Fragen liegen allerdings noch völlig im Dunkeln, wie zum Beispiel die Frage, ob es mit der neuen Gesellschaft dann ENDLICH möglich ist, von Lörzweiler aus direkt eine Fahrkarte nach z.B. Frankfurt zu buchen – das geht ja derzeit nicht. 

Auch die Frage nach dem Nachfolger des 9-Euro-Tickets ist noch nicht geklärt, hier ist dem Verkehrsbetrieb selbst allerdings kein Vorwurf zu machen, das hängt an Bund und Land. Die Verhandlungen laufen hier. 

UPDATE 17.10.: Ergänzt wurden die zusätzlichen Fahrten an Schultagen.

Bildquellen

  • IMG_20221006_154744: Eigenes Werk | All Rights Reserved